Zigarrenverpackungen

Aus Cigar Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
S. auch Fabrikationscodes

Inhaltsverzeichnis

Präsentation von Habanos

Zigarren verpackungen.jpg

Bildquelle: 5th AVENUE Products Trading GmbH

Habanos präsentieren sich auf viele verschiedene Arten, jede aber unterstreicht ihre Individualität. Es gibt allein sechs verschiedene Stile, in denen eine Habano typisch dargestellt werden kann. Dazu kommen noch verschiedene Präsentationsvarianten in der Zigarrenkiste.

Mit Bauchbinde

Die klassische Habano mit allen ihren Attributen. Bei einigen speziellen Vitolas (in der Regel limitierten Editionen) kann es sein, dass die Zigarren ausserdem eine zweite Bauchbinde aufweisen.

Ohne Bauchbinde

Einige Formate bestimmte Marken präsentieren sich immer ohne Bauchbinde, andere nur manchmal.

In dünnes Zedernholz gehüllt

Das feine Aroma Spanischer Zeder bereichert den Geschmack und fördert die Reifung der Zigarren. Einige Fabriken hüllen bestimmte Vitolas in dieses Material ein. Manche Zigarren sind sogar nach dieser spezifischen Gestaltungsart benannt. Das Holz bewahrt die Zigarren nach ihrer Entnahme aus dem Humidor vor physischer Beschädigung ihrer Deckblätter und ein wenig länger vor dem Austrocknen.

In einer Aluminiumröhre (Tubo)

Die Aluminiumröhre mit einem eingelegten Zedernholzblättchen im Inneren wurde in den Dreissiger Jahren des 20. Jahrhunderts für die Eisenbahngesellschaften geschaffen, um so die Zigarren vor Schaden zu bewahren und zu verhindern, dass sie austrockneten. Sie sind sehr nützlich, wenn Zigarren auf eine Reise oder zu Freizeitaktivitäten mitgenommen werden. Nehmen Sie diese Zigarren aus dem Tubo, bevor Sie sie in Ihren Humidor legen. Beim Fachhändler lagern diese Zigarren stets in den Tubos.

In Seidenpapier verpackt

Zur Zeit verwendet nur eine Habanos-Marke (Fonseca) diese Methode, die das empfindliche Deckblatt schützen soll.

In Zellophan verpackt

Früher wurden - ebenfalls zum Schutz der Deckblätter - häufig entweder sämtliche Vitolas einer Habanos-Marke oder aber auch nur einzelne Vitolas für den Export in verschiedene Länder in Zellophan eingepackt. Zur Zeit werden nur maschinell hergestellte Habanos so umhüllt.

Verpackung von Habanos

Zigarrenpackungen.jpg

Bildquelle: 5th AVENUE Products Trading GmbH

Runde Zigarren und box pressed Zigarren

Alle Habanos sind rund, wenn sie den Arbeitsplatz des Zigarrenrollers in der Fabrik verlassen. Für das Verpacken einer handelsüblichen Menge von 25 Zigarren wurden verschiedene Verfahren entwickelt, je nachdem, ob sie in zwei oder in drei Lagen (8-9-8) übereinander gepackt werden sollen. Um das Volumen einer Zigarrenkiste besser ausnutzen zu können, werden Zigarren oft schon direkt nach der Produktion - wenn sie noch etwas mehr Feuchtigkeit enthalten und daher auch flexibler sind - in eine Kiste gepresst und erhalten so ihre "eckige" Form. Bei einigen Habanos-Marken werden die meisten Formate in die Kiste gepresst, bei anderen nur wenige. Die Nachfrage nach box pressed-Zigarren wächst von Jahr zu Jahr, aber letzten Endes entscheidet der Kunde, welchen Zigarrentyp er geniessen möchte.

Habilitierte Kisten (25 Zigarren)

Das ist die Standardgröße einer Zigarrenkiste für Habanos, vergleichbar einer Weinkiste für 6 Flaschen. Zigarren in dieser Kistenform tragen immer eine Bauchbinde; weil sie in der engen Kiste dicht an dicht liegen, haben sie meist eine "eckige" (box pressed) Form, es denn, sie sind in Zedernholz verpackt oder befinden sich in Tubos.

Semi Boîte Nature oder SBN (25 oder 50 Zigarren)

Die französische Bezeichnung dieser Kistenform weist schon auf ihre Herkunft hin. Einige Kisten diesen Typs sind aus Naturholz, andere sind gefirnisst. Der Name der Habanos-Marke ist mit einem Prägestempel, der die Echtheit garantiert, auf das Holz geprägt. Die Zigarren sind immer rund.

Kisten mit Schiebedeckel - SLB (25 oder 50 Zigarren)

SLB bedeutet auf Englisch Slide Lid Box, eine zu Beginn des 20. Jahrhunderts speziell für britische Kunden geschaffene Präsentationsform. Es gibt Versionen mit natürlichem und gefirnisstem Holz. In diesem Kistentyp befinden sich stets Zigarren ohne Bauchbinde die immer rund sind.

Cabinet Boîte Nature (25 Zigarren)

Zigarrenkiste aus Vollholz, gefirnisst mit ausgeformtem Kistendeckel, auf dem manchmal das Markenemblem in Gold zu sehen ist. Eine Präsentationsform, die für ganz spezielle Zigarren reserviert ist, die immer rund sind.

8-9-8 (25 Zigarren)

Gefirnisste Kisten mit gerundeten Seiten, die Zigarren mit Bauchbinden liegen in drei Lagen übereinander (Schema: 8-9-8). Diese Zigarren sind immer rund.

Bündel zu 25 Zigarren

Runde Zigarren ohne Bauchbinde sind mit einem Seidenband zu einem Bündel zusammengebunden und in Silberfolie verpackt, um Beschädigungen zu verhindern und die Feuchtigkeit zu erhalten. Es werden für einige Habanos-Marken zusätzlich als Umverpackung auch noch Kisten aus Holz oder aus Karton verwendet.

Kleine Verpackungen (1, 3, 5 oder 10 Zigarren)

Es gibt auch Zigarrenverpackungen aus Karton (Taschenformat) zu 3 oder 5 Stück. Kisten mit 10 Zigarren sind kleinere Versionen der habilitierten Kisten zu 25 Zigarren.

Manchmal können Sie auch in begrenzter Auflage Sonderformate, selten gefertigte Formate oder nur für einen besonderen Anlass hergestellte Formate von Habanos-Marken erwerben.

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Cigar Wiki Medien
Supporter
Werkzeuge
Google AdSense