Garantiesiegel

Aus Cigar Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auszug aus Historisches

Neben der Markenpiraterie wurden Habanos natürlich schon frühzeitig gefälscht und geschmuggelt. Die in Kuba kopierten Kisten (s. Zigarrenverpackungen) wurden mit Zigarren anderer Provenienzen gefüllt. Diese zu einem günstigeren Preis angebotenen gefälschten Habanos beschädigten mit der Zeit den Ruf derselben, da sie in qualitativer Hinsicht mit dem Original nicht mithalten konnten. Um die Echtheit der Habanos auszuweisen, wurde am 13. Februar 1889 ein Garantiesiegel eingeführt, welches die Mitglieder der „Union de Fabricantes de Tabaco“ dazu berechtigte, ihre Zigarren als solche in Havanna hergestellte auszuzeichnen. Dieses Siegel trug entscheidend dazu bei, die Habanos zu schützen. Das damals eingeführte Siegel existiert auch heute noch, allerdings in optisch überarbeiteter Form.

Garantiesiegel 1902.jpg

Garantiesiegel aus dem Jahre 1902; Bildquelle: Claudia Puszkar

Garantiesiegel neu.jpg

Garantiesiegel bis 2009; Bildquelle: 5THAVENUE Products Trading GmbH

Warranty seal habanos neu.jpg

Das aktuelle Garantiesiegel mit Barcode und Hologramm; Bildquelle: 5THAVENUE Products Trading GmbH